Forstarbeiten

Wälder sind ein empfindliches Ökosystem, das viele Zwecke erfüllt. Die meisten Wälder in unseren Breiten sind dabei Nutzwälder und geschützte Wälder. Dennoch werden in allen Wäldern, die nicht besonderen Regelungen unterliegen, Forstarbeiten vorzufinden sein. Diese müssen dabei nicht immer ökonomischer Natur sein, denn oft müssen zur Erhaltung der Wälder kranke Bäume und nicht heimische Arten entfernt werden.

Der Großteil der Wälder sind dabei im Besitz von Staat, Kommunen und Kirchen und werden daher auch professionell bewirtschaftet. Doch auch Privatwälder müssen gepflegt werden. So müssen auf Schädlinge und bestimmte Tiere geachtet werden, die den Pflanzenbestand verschmälern könnten. Vorsorgemaßnahmen durch Zäune und ähnlichem müssen da herhalten.

Schutzkleidung ist im Wald ebenfalls wichtig, denn Forstarbeiten sind nicht ganz ungefährlich. Kettensägen, fallende Bäume und unebener Untergrund können da typische Gefahren sein. Schutzhelme, Sicherheitsschuhe und Sicherheitskleidung sind da meist Pflicht. In den Hosen sind meist Stahldrähte verwoben, die das Kettenblatt der Motorsäge stoppen können. Schlimme Fleischwunden können so verhindert werden.

Doch auch farblich heben sich die Kleidungsstücke ab. Neonfarbene Elemente sind angenäht, sodass der Arbeiter gut im dunklen, eintönigen Wald gesehen wird. Unterstützt wird die Sichtbarkeit dabei durch Reflektoren. Vor schweren Lasten sollen Schutzschuhe schützen. Die festen Kappen können Quetschungen verhindern.

Neben der Schutzkleidung ist aber auch das eigentliche Werkzeug wichtig. Kettensägen sind in der Regel das bevorzugte Handwerkszeug der Forstarbeiter. Doch auch die Axt darf natürlich nicht fehlen. Für das zerkleinern des Holzes kann aber auch der Holzspalter nützlich sein, denn das Gerät kann Holzblöcke mühelos zerteilen. Mit einem Holzspalter Test kann man dabei das beste Gerät für sich finden, sowohl Privat als auch in der Forstwirtschaft. Die Hydraulik mit mehreren Tonnen kann die Klinge problemlos durch das Holz getrieben werden.

Generell sollte man Arbeitswerkzeug immer gut auswählen und inspiziert werden, sodass die Arbeit reibungslos ausgeführt werden kann. Das ist nicht nur gut für Arbeiter und die Arbeit, sondern effektiv auch für den Wald. Denn die mit richtigem Werkzeug kann der Wald richtig gepflegt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.